Gutes tun, auch ohne Blaulicht!


Endlich anerkannt!

Seit Jahren kämpfen wir mit unserem Berufsverband dafür, dass Rettungsassistenten und nun auch die Notfallsanitäter in der ambulanten Pflege anerkannt werden, um Leistungen der Behandlungspflege erbringen zu dürfen.

 

Auf dem Rettungswagen dürfen sogar i.V. Spitzen gegeben werden von euch und in der Pflege Zuhause darf nichtmal eine Tablette gegeben werden.

Damit ist nun Schluss!

Lukrativer Verdienst

Dadurch, dass ihr nun formal gesehen einer Pflegefachkraft gleichgesetzt seid, ergeben sich tolle Möglichkeiten für einen attraktiven Nebenjob auf 450 Euro Basis oder als Hauptjob

Hast du dich schon mal gefragt....

... was aus den Patienten geworden ist, die du per Notrufeinsatz versorgt hast? Hast du Kontakt zu Patienten nach dem Einsatz?

 

In der ambulanten Pflege kannst du mit allen anderen hier bei dem Pflegedienst Herms dafür sorgen, dass die uns vertraurenden Menschen weiterhin zuhause leben können und stets medizinisch-pflegerisch aber auch menschlich gut umsorgt sind.

 

Und Lob gibt es auch. :-)



Neugierig geworden?

Falls du bis hier gelesen hast und immer noch gerne mehr wissen möchtest, dann schau doch mal auf unserer Seite "Lerne uns kennen"

 

Und hier liest du mehr über das Teamspiel bei der Versorgung unserer Patienten

 

Keine Fragen mehr? Hier geht es direkt zur online Bewerbung, kurz und knapp. Kein großes "blah blah" notwendig. Einfach, online! :)